Der Lebenslauf vom MFC Köthen.





Schon als Jugendliche begannen viele unserer

Mitglieder mit dem Basteln von Flugmodellen,

ob als Stand- oder richtig fliegende Modelle.

Das Material hat sich im Laufe der Zeit nicht groß

geändert, Balsaholz, Kieferleisten und Folie. Es

wurden Baupläne erstellt und dann ging der Bau

des Modelles los.

Methanol-Motoren und einfache Elektronik zum

steuern wurden damals verwendet.

Anfang der 90ziger Jahre traf man sich unterhalb

der alten großen Landebahn, Richtung Baasdorf,

auf dem Flugplatz zum fliegen und Fachsimpeln.

1996 waren es soviele begeisterte Modellbauer, das

man ein Verein gründete. Besiegelt wurde

der Club 1997 mit der Registrierung im Stendaler- Vereins-

register als Modellflugclub Köthen e.V.

Nach mehren Standortwechseln haben wir nun auf dem Köthener Flugplatz unser Vereinsdomizil gefunden.

2017 konnten wir nun unser 20 jähriges Bestehen feiern.







Bildergalerie

Oder wählen Sie über "Inhalte einfügen" weitere interessante Module aus, die Sie an die gewünschte Stelle positionieren können.

 

Logo
Logo des MFC-Köthen/Anhalt